Adresse

Merseburger Straße 237
06130 Halle (Saale)

Telefon

0345 / 2036674

Fax

0345 / 6819146

e-Mail

info@halle.vs-habilis.de

Auf Ton mit den Lasuren frei Hand zu malen, dass war selbst für erfahrene Kollegen in unserem Werkstattbereich neu.
Erstaunt und begeistert konnten wir beobachten, wir Herr J.K.F. die, mittels Gussform entstandene und in unserem Ofen gebrannte Vase, , mit der Medusa, dem Minotaurus und dem Zyklopen in eine griechische Amphore verzauberte. Nach dem zweiten Brenngang war die Überraschung dann perfekt. Die Farben klar und deutlich. Nichts verlaufen, nichts geplatzt. Einfach wunderschön geworden!

Wir meinen, das gute Stück braucht sich, Dank der Phantasie und dem Geschick des Künstlers, vor ihren Vorgängern von vor über 2000 Jahren nicht zu schämen. Und weil`s an Phantasie nicht mangelt, stellten wir uns vor, wie Archäologen im 41. Jahrhundert diese Vase finden und über die hohe Zivilisation im 21 Jahrhundert staunen. Die Initialen J.K.F. würden in einer Reihe mit den großen Geistern der Weltgeschichte, wie Michelangelo, zu finden sein und man würde mutmaßen, das dass STZ so etwas Karthago, Athen oder Rom gewesen sein muss……ja, ist schon richtig, manchmal spinnen wir eben auch ein bisschen…... :)

Die Vase
 
 
X

Right Click

No right click