Adresse

Dorfstr. 1
39291 Ringelsdorf

Telefon

039346 / 9600

Fax

039346 / 96036

e-Mail

info@ringelsdorf.vs-habilis.de

Einleitung

Unsere Einrichtung versteht sich als Glied der vollstationären Nachsorge innerhalb der Suchtkrankenhilfe. Ziel aller therapeutischen Bemühungen ist die Wiedereingliederung in die Gesellschaft bzw. die Verbesserung der Teilhabe am sozialen Leben. 

Die Betreuung und Versorgung orientiert sich an einer menschenwürdigen Lebensqualität und Zufriedenheit des Bewohners. Dabei findet die Biographie des Bewohners besondere Berücksichtigung. Durch Einfühlungsvermögen gegenüber unseren Bewohnern, bei klarem Rollenverständnis und innerer Akzeptanz zur Alkoholkrankheit, sind wir uns der Verantwortung bewusst, dass wir mit unserem Tun und Handeln den Bewohnern zu einem sinnerfüllten Leben verhelfen wollen.

Neuigkeiten

Kelly Family Tag

Am 15. November 2018 herrschte eine besondere musikalische Stimmung im Sozialtherapeutischen Zentrum in Ringelsdorf: Wir führten einen Kelly Family Tag durch.
Weiterlesen...

Oktoberfeststimmung in Ringelsdorf

Am 30. Oktober 2018 feierten wir im STZ „Schloss Ringelsdorf“ ein Oktoberfest. Zu einem zünftigen Fest gehört natürlich auch die richtige Kleidung, so kam unser Mitarbeiterteam in Lederhosen und...
Weiterlesen...

Der Zauberapfel

Am 26. und 27. September 2018 führten wir in unserer Einrichtung jeweils ein Landfrauenprojekttag mit dem Thema. „Zauberapfel“ durch. Die Organisation und Durchführung erfolgte durch unsere...
Weiterlesen...

Ausflug zum Tierpark Zabakuck

Ende September 2018 organisierte unsere Einrichtung zwei Bewohnerfahrten mit unserem Bewohnerbus zum Tierpark Zabakuck. Jeweils 7 Klienten und ein Mitarbeiter beobachteten vor allem die...
Weiterlesen...

Mexikanisches Sommerfest

Am Mittwoch, den 15.08. 2018 holten wir bei einem Sommerfest das Land „Mexiko“ nach Ringelsdorf. Bei herrlichem Sommerwetter feierten wir in der neu angelegten Parkanlage unserer Einrichtung.
Weiterlesen...

Jerichow

Im Juni 2018 führten wir in unserer Einrichtung eine Projektwoche mit dem Thema: „Mittelalter“ durch. Mit vielen interessanten Themen beschäftigten sich unsere Bewohner.
Weiterlesen...

Mach mit, bleib fit

Am 9. Mai 2018 war es endlich wieder soweit. Der „Mach mit, bleib fit“ Tag stand auf dem Programm. Viel Sonnenschein, nur ab und zu bewölkt,- bestes „Mit–mach–Wetter“ also.
Weiterlesen...

Knüppelkuchenfest

Am 19.04.2018 führten wir das beliebte Knüppelkuchenfest in unserer Einrichtung durch. Das Wetter spielte mit, so stand einem gelungenen Tag nichts mehr im Wege.
Weiterlesen...


Über die Einrichtung

STZ "Schloss Ringelsdorf"

Das STZ "Schloss Ringelsdorf" hat den Charakter eines Gutshofes, bestehend aus zwei Gebäuden - dem Schloss und dem Herrenhaus. Dazu gehören ein idyllischer Park mit einem Teich, eine großzügige Grünanlage um die Wohngebäude, ein Tierhof mit Stallgebäude, ein Garten sowie eine kleine Sportanlage.

Es stehen insgesamt 54 Plätze zur Verfügung. Das Wohnumfeld der Bewohner innerhalb des STZ "Schloss Ringelsdorf" ist entsprechend des Schweregrades der Folgeschäden und dem notwendigen Hilfebedarf organisiert. Im Schloss wohnen 30 Klienten mit erhöhtem Hilfebedarf.

Im Herrenhaus leben 24 Klienten mit einem höheren Grad an Selbständigkeit. Die Zimmer sind mit modernem Mobiliar ausgestattet. Alle Räume der BewohnerInnen sind mit einem Fernsehanschluss ausgestattet. Es stehen ausreichend Räumlichkeiten für individuelle Therapien und Gruppenveranstaltungen zur Verfügung. Eine große Garten- und Parkanlage sowie ein Tierhof sorgen für einen aktiven Lebensraum, der für therapeutische Zwecke, aber auch für eine sinnvolle Freizeitgestaltung genutzt werden kann.

Ihre Ansprechpartner

Elfi Schulze

Leiterin der Einrichtung

Dörte Bartsch-Fricke

Pflegedienstleitung

Janet Stumpe

Verwaltung


Leistungsangebot

Leistungstyp 2c

Das STZ "Schloss Ringelsdorf" ist ein Wohnheim und spiegelt die lt. Rahmenvertrag gestellten Anforderungen als Leistungstyp 2c wieder. Diese kombiniert sich mit einer Tagesförderung der Leistungstypen 11c und 12c des Rahmenvertrages § 93d Abs. BSHG für das Land Sachsen Anhalt.

Die Leistungsbereiche umfassen:

  • Freizeit
  • Bildung
  • Pflegerische Hilfen
  • Psychosoziale Hilfen
  • Lebenspraktische Anleitung
  • Arbeit und Beschäftigung
  • Psychosoziale Hilfe
    • Einzelgespräche
    • Wohngruppengespräche
    • Gruppengespräche
  • Beschäftigungstherapie
    • Garten- und Grünanlagen
    • Holzwerkstatt
    • Korbflechten
    • Gestaltungstherapie
    • Tonarbeiten
  • Arbeitstherapie
    • Küchenbereich
    • Wäschebereich
    • Hof, Garten, Hauswirtschaft
    • Bügelstube
    • Tierhof
  • Sport- und Bewegungstherapie
    • Sitzsport
    • Schwimmen
    • Kegeln
    • Volleyball
    • Gymnastik
    • Motorisch-funktionelle Therapie

Bildergalerie



Kontakt

Ich interessiere mich für

Den Kontakt nehme ich auf als

Erläutern Sie bitte kurz Ihr Anliegen

Meine Kontaktdaten

Anfahrt



X

Right Click

No right click