• Sie sind teamfähig und arbeiten gerne mit Menschen?

  • Dann bewerben Sie sich noch heute bei uns!

Zu besetzen ab: 01.04.2019
Einsatzort: Halle (Saale)

Als Einrichtung der Suchtkrankenhilfe bieten wir seit vielen Jahren Leistungen der Eingliederungshilfen für betroffene Menschen an. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab 01.04.2019 einen Mitarbeiter (m/w/d) für den begleitenden Dienst. Das Aufgabenfeld umfasst Assistenz und Begleitung unserer Klienten in den Förderbereichen Arbeit- und Beschäftigung, Lebenspraxis, psychosoziale Begleitung und Freizeitgestaltung.

Wir bieten ein festes Arbeitsverhältnis in einem gewachsenen Team. Bewerber sollten über eine abgeschlossene Berufsausbildung und einen Führerschein der Klasse III verfügen. Zur persönlichen Eignung werden pädagogische Grund-kenntnisse, handwerkliches Geschick und eine unbedingte Identifikation mit den Zielen der Suchtkrankenhilfe erwartet. Eine abgeschlossene Ausbildung zum Sozialassistenten / Praxisanleiter in Werkstätten etc. ist von Vorteil, jedoch keine Bedingung.

Wir bieten:

  • eine vielseitige, interessante und in hohem Maße eigenverantwortliche Tätigkeit
  • einen fachlich anspruchsvollen und interessanten Arbeitsbereich in einer modernen Einrichtung
  • flexible Arbeitszeiten
  • überdurchschnittlichen Jahresurlaub
  • eine gezielte und umfassende Einarbeitung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Vergütung nach Paritätischem Tarifvertrag
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Innerbetriebliches Gesundheitsmanagement
  • Zahlung einer Jahreszuwendung
  • Finanzielle Unterstützung des KITA-Platzes

Besonderheiten:

  • Wochenenddienst nach Dienstplan
  • Rufbereitschaft nach Dienstplan


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie Ihre schriftliche Bewerbung an folgende Adresse:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Ansprechpartner: Herr Kästner.

Volkssolidarität habilis gGmbH
Sozialtherapeutisches Zentrum Halle
Herr Kästner
Merseburger Straße 237
06130 Halle (Saale)

Die Vertraulichkeit Ihrer Bewerbung wird zugesichert. Schwerbehinderte Menschen werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Sie!

X

Right Click

No right click