Adresse

Hallesche Strasse 3
06193 Kaltenmark

Telefon

034603 / 2420

Fax

034603 / 24237

e-Mail

info@kaltenmark.vs-habilis.de

Einleitung

Am Fuße des Petersberges, in ruhiger und idyllischer Lage, bieten wir 87 pflegebedürftigen Menschen einen würdevollen Lebensabend. 

Unsere Einrichtung verfügt über 55 Einzelzimmer und 16 Doppelzimmer, die Ihnen möbliert zur Verfügung stehen.

Wir erbringen für Sie und Ihre Angehörigen alle Leistungen der vollstationären Pflege und Betreuung, der Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege.

Neuigkeiten

Sommerfest in Kaltenmark

Am 01.09.2018 fand in Kaltenmark unser Sommerfest statt. Leider konnten wir unseren ersten Termin Ende Juli aufgrund der anhaltenden Hitze nicht wahrnehmen. Dafür freuten sich alle um sehr mehr auf...
Weiterlesen...

Neuigkeiten von April bis Juni 2018 aus Kaltenmark

Im Rahmen des Kochclubs bereiteten die Bewohner gemeinsam mit den Mitarbeitern der sozialen Betreuung Fettschnitte mit frischen Kräutern aus unserem eigenen angelegten Garten zu.
Weiterlesen...

Erster Gesundheitstag im Haus „Am Petersberg“

An einen schönen Freitagnachmittag trafen sich die Mitarbeiterinnen mit ihren Ehemännern, Kindern und Enkelkinder vor dem Pflege und Betreuungszentrum Haus Am Petersberg zu unserem 1. Gesundheitstag.
Weiterlesen...

Auch im Jahr 2018 starten wir wieder voll durch

Am 01.02.2018 fand unsere Faschingsfeier, mit der Band 2 plus und dem Alleinunterhalter Frank Pflug, statt. Es wurde viel gesungen, gelacht und geschunkelt. Alle Bewohner waren mit viel Freude dabei.
Weiterlesen...

Jahresausklang in Kaltenmark

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende und auch im letzten Monat des Jahres war wieder so einiges los.Die fleißigen Bäcker hatten alle Hände voll zu tun und backten viele leckere Plätzchen für die...
Weiterlesen...

Oktober in einer bunten Vielfalt

Am 04.10.2017 wurde der Oktober mit schönen Herbstliedern beim gemeinsamen Singe Kreis begrüß.Im Bach Club trafen sich am Vormittag die fleißigen Bäcker und am Nachmittag genossen sie bei einer...
Weiterlesen...

Jährliches Sportfest

Am 14.09.2017 fand in Kaltenmark unser jährliches Sportfest statt. Das Sportfest findet eigentlich in unserem Garten statt aber leider hat es den ganzen Tag geregnet aber davon haben sich die...
Weiterlesen...
 

Über die Einrichtung

Pflege- und Betreuungszentrum Haus Am Petersberg

Gliederung des Hauses

  • 87 Plätze in 55 Einzel- und 16 Doppelzimmern
  • gegliedert in 3 Wohnbereiche (Etagen)
  • jeder Wohnbereich verfügt über mehrere Speiseräume
  • modern und behaglich eingerichtete Pflegebäder 
  • große Balkone ermöglichen den Aufenthalt an frischer Luft 
  • großzügige Grünanlagen mit einem kleinen Teich sind rollstuhlgerecht gestaltet
  • ein kleiner, eingezäunter Sinnesgarten mit Pavillon und Sitzmöglichkeiten
  • mehrere Räumlichkeiten stehen für therapeutische Zwecke zur Verfügung


Zimmer / Ausstattung

  • die Zimmer sind komplett modern und unter Berücksichtigung pflegerischer Aspekte möbliert
  • eigene Möbel sind selbstverständlich möglich
  • alle Bewohnerzimmer verfügen über Anschlüsse für Telefon und Fernseher
  • jedes Bewohnerzimmer verfügt über einen eigenen Sanitärbereich

Ihre Ansprechpartner

Antje Dörscheln

Leiterin der Einrichtung

Franziska Koller

Pflegeberater


Alltagsgestalltung

Die Mitarbeiterinnen des begleitenden Dienstes organisieren, gerne auch unter ihrer Mitwirkung, vielfältige kulturelle und andere Veranstaltungen.

Gemeinsames Singen, Spielen, Kochen und Backen erhalten ihre Kompetenzen und machen Spaß. Regelmäßige Kontakte zum Kinderheim bringen Abwechslung und fördern Verständnis und Toleranz für die Belange von Jung und Alt.


Höhepunkte bei den regelmäßigen jahreszeitlichen Veranstaltungen sind

  • die Faschingsfeier
  • Grillabende unter freiem Himmel im Sommer
  • unser "Integrationsfest" (Sommerfest) unter Teilnahme von Menschen aus dem Ort, Kindern und Enkeln so wie anderer uns verbundenen Menschen
  • das "Oktoberfest"
  • die Weihnachtsfeier und vieles mehr

Für Bewohner mit konfessionellen Bindungen finden im Haus regelmäßig Gottesdienste statt.

Unser Kleinbus ist oft zu Ausflügen in die nähere Umgebung unterwegs - besonders beliebt sind die Fahrten auf den Weihnachtsmarkt nach Halle oder zu den umliegenden Parks.

Mitwirkung im Haus

Ihre Interessen als Bewohner gegenüber der Einrichtung bzw. unserem Träger vertritt ein regelmäßig aus ihrer Mitte gewählter Bewohnerbeirat (falls nicht möglich: Heimfürsprecher).

Es ist bei uns selbstverständlich, dass Sie als Bewohner unseres Hauses an der Gestaltung des Heimlebens mitwirken können. Darüber hinaus sind ihre Ideen auch bei der Planung kultureller Aktivitäten, der jahreszeitlichen Höhepunkte und der Erstellung des Speiseplans gefragt.

Ihr Mittun in den einzelnen Interessengruppen (z.B. Singekreis, Kochklub) ist gefragt und gern gesehen.


Unsere Erfahrungen sind

Wer selbst aktiv mitwirkt (bzw. mitwirken kann), ist als Individuum gut integriert - sein Allgemeinzustand verbessert sich und seine Kompetenzen werden gestärkt, manchmal werden auch noch neue entdeckt.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Kritik und Beschwerden (auch anonym) zu äußern. Zuständige Ansprechpartner sind im Heimvertrag benannt.

Aufnahmebedingungen

Das Pflege- und Betreuungszentrum Haus "Am Petersberg" ist eine vollstationäre Einrichtung. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen sind im SGB XI festgeschrieben.

Für das Wohnen in unserem Haus ist Voraussetzung:

  • eine Bestätigung für Pflegegrad 2
  • eine Bestätigung Pflegegrad 3
  • eine Bestätigung Pflegegrad 4
  • eine Bestätigung Pflegegrad 5
  • bestätigte Kurzzeitpflege


Wir beraten Sie gern und stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Pflegeleitbild

Getreu dem Motto der Volkssolidarität habilis gGmbH "selbstbestimmt ⦁ umsorgt ⦁ unter unserem Dach" ist es unser Ziel, die Selbstständigkeit der Menschen, die wir pflegen und betreuen, weitestgehend zu erhalten und möglichst zu verbessern.

Ganzheitliche Betreuung, Förderung von Aktivität und Lebensfreude in der Gemeinschaft, sowie ein selbst bestimmtes Altern in Würde und Geborgenheit stehen dabei im Mittelpunkt unserer Bemühungen.

Bildergalerie



Qualitätsprüfung

Mit dem "Gesetz zur strukturellen Weiterentwicklung der Pflegeversicherung" (Pflege-Weiterentwicklungsgesetz) vom 28. Mai 2008 wurde erstmalig die Möglichkeit geschaffen, die Leistungen der ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen sowie deren Qualität für Pflege­bedürftige und ihre Angehörigen verständlich, übersichtlich und vergleichbar im Internet sowie in anderer geeigneter Form zugänglich zu machen.

Die Prüfungen finden - im Gegensatz zu früher - nun generell unangemeldet statt.

Zur einheitlichen Bewertung der Prüfergebnisse haben sich der GKV-Spitzenverband, die Sozialhilfeträger und die maßgeblichen Vertretungen der Pflegeeinrichtungen und -dienste für eine Bewertungssystematik (§ 115 Abs. 1a Satz 6 SGB XI) nach Noten entschieden. Noten kennt jeder aus seiner eigenen Erfahrung. Jeder weiß, was eine Eins oder eine Fünf bedeutet.

Die aktuellen Prüfergebnisse unserer Einrichtung, finden Sie auf der Übersichtseite des Altenhilfebereichs.

Kontakt

Ich interessiere mich für

Den Kontakt nehme ich auf als

Erläutern Sie bitte kurz Ihr Anliegen

Meine Kontaktdaten

Anfahrt

X

Right Click

No right click