Adresse

Winkel 13a
38828 Wegeleben

Telefon

039423 / 86495

Fax

039423 / 86516

e-Mail

info@wegeleben.vs-habilis.de

Einleitung

Seit Oktober 2004 bietet unser Seniorenwohnpark 40 pflegebedürftigen Menschen ein Zuhause. Die Einrichtung ist ebenerdig und verfügt  ausschließlich über Einzelappartements mit eigener Nasszelle.

Ruhig gelegen, mitten im Ortszentrum der Stadt Wegeleben bildet die Einrichtung für viele Besucher und Gäste einen zentralen Mittelpunkt. Zum Verweilen lädt vor allem der hell und freundlich gestaltete Wintergarten ein oder bei schönem Wetter auch die Aussenanlage.

In unserer Einrichtung werden pflegebedürftige Menschen gepflegt und betreuet, wir erbringen Leistungen der vollstationären Pflege aber auch der Kurzzeit- und Verhinderungspflege.

Neuigkeiten

PAF - "Pflegebedürftige Aktiv Fördern"

Bereits im November des letzten Jahres wurde eine Projektvereinbarung mit "Eumedias Heilberufe AG" geschlossen. Ziel dieser Zusammenarbeit ist die Verbesserung der Mobilität und Steigerung der...
Weiterlesen...

In Wegeleben sind die Narren los

Mittlerweile in der 54. Saison sind die Narren in Wegeleben los. Unter dem Motto "Musketiere, Zofen, Grafen, beim KCW sich alle trafen" durften wir auch in diesem Jahr den Kinderkarneval mit einem...
Weiterlesen...

Spontaner Singe-Kreis

Am Vormittag des 09.11.2017 wurde spontan ein kleiner Singe-Kreis im Wintergarten der Blumeninsel veranstaltet. Trotz der trüben und grauen Novembertage wurde das Herz mit fröhlichen und lustigen...
Weiterlesen...

Die "kleinen Strolche" kommen

Auch in diesem Jahr wurden wieder, zusammen mit einer Gruppe der Kita Bodenspatzen, die Plätzchen gebacken. Zu Gast diesmal die "kleinen Strolche". Zusammen mit den Senioren wurde ausgerollt und...
Weiterlesen...

Die Äpfel sind reif

Auch in diesem Jahr trug unser Apfelbaum in Innenhof ausreichend süße Früchte. Einige Bewohnerinnen ließen es sich daher nicht nehmen und unterstützen unsere Kolleginnen der sozialen Betreuung beim...
Weiterlesen...

Sport frei

Am 30.08.2017 führte die Blumeninsel ihr jährliches Sportfest durch, diesmal jedoch mit tatkräftiger Unterstützung der „Tigerenten“, eine Gruppe der ortsansässigen Kindertagesstätte „Bodespatzen“.
Weiterlesen...
 

Über die Einrichtung

Seniorenwohnpark Blumeninsel

Der Seniorenwohnpark "Blumeninsel" bietet mit 40 Appartments incl. Duschbad und Terasse zur alleinigen Nutzung, eine individuelle Wohnkultur.

Es wohnen jeweils 10 Personen in einer Hausgemeinschaft. Zentraler Mittelpunkt der Hausgemeinschaft bildet die gemeinsame Wohnküche. Unser herrlicher Wintergarten lädt zum Verweilen ein und wird auch für private Feierlichkeiten zur Verfügung gestellt.

Diese neue Form der stationären Pflege trägt dazu bei, dass die Bewohner ihren Alltag weitgehend so gestalten können, wie in ihrer Häuslichkeit.


Kerngedanke der Hausgemeinschaften

Soviel Normalität und Eigenverantwortung wie möglich, gerade soviel Betreuung, Hilfe und Unterstützung wie nötig.

Ihre Ansprechpartner

Mandy Bode

Leiterin der Einrichtung

Nicole Taraks

Pflegedienstleiterin

Walburga Riechert

stellv. Pflegedienstleiterin


Alltagsgestalltung

Neben der kompetenten Pflege bieten wir unseren Bewohnern auch ahlreiche Möglichkeiten der Alltagsgestaltung, wobei die Angebote der sozialen Betreuung sehr vielfältig sind und garantiert für Jedermann etwas dabei ist.

Für einen abwechselungsreichen und gefüllten Tagesabaluf bieten wir Gemeinschaftsangebote wie z. Bsp. Kraft- und Balancetaining, jahreszeitliche Feste und Feiern, Ausflüge und Spielerunden, sehr beliebt ist das 14-tägige Bingo. Auch das Bepflanzen der Balkonkästen und die regelmäßigen Besuche des ortsansässigen Kindergartens erfreuen unsere Bewohner regelmäßig. 

Um das Wohlbefinden zu steigern bieten wir auch Entspannungs- und Wohlfühlbäder und ergotherpauetische Einzeltherapien,die individuell auf unsere Bewohner abgestimmt sind.

Für Feiern im privaten Bereich stellen wir Ihnen gern die Räumlichkeiten des "Blauen Salon's" zur Vefügung.

Mitwirkung im Haus

Ihre Interessen als Bewohner vertritt ein gewählter Bewohnerbeirat.

Als Bewohner unseres Hauses haben sie bei der Gestaltung des Tagesablaufs selbstverständlich Mitspracherecht. Darüber hinaus sind ihre Ideen auch bei der Erstellung des Speiseplanes, sowie ihr Mittun in den einzelnen Interessengruppen (z.B. kreatives Gestalten) gefragt. Die Heimmitwirkungsverordnung wird seitens des Heimbeirates umgesetzt.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Kritik und Beschwerden (auch anonym) zu äußern. Das ist sowohl direkt im Heim, als auch bei vom Gesetzgeber benannten und im Heimvertrag aufgelisteten Ansprechpartner, möglich.

Aufnahmebedingungen

Der Seniorenwohnpark "Blumeninsel" ist eine vollstationäre Einrichtung. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen sind im SGB XI festgeschrieben.

Für das Wohnen in unserem Haus ist Voraussetzung:

  • eine Bestätigung für Pflegegrad 2
  • eine Bestätigung Pflegegrad 3
  • eine Bestätigung Pflegegrad 4
  • eine Bestätigung Pflegegrad 5
  • bestätigte Kurzzeitpflege


Wir beraten Sie gern und stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Pflegeleitbild

  • Pflegebedürftige Menschen, die sich für die Wohnform der Hausgemeinschaft entschieden haben, sollen soviel Normalität und Eigenverantwortung wie möglich haben, dagegen Betreuung und Hilfe wie nötig.
  • Der alte Mensch erlebt Geborgenheit und Normalität.
  • Die Aktivitäten des täglichen Lebens orientieren sich an den normalen Haushalt, die Pflege tritt in den Hintergrund.
  • Maßstab der Arbeit unseres Teams ist das menschliche Grundanliegen zwischen Nähe und Distanz oszilliert zu leben.
  • Wir pflegen ein kooperatives Miteinander.
  • Wir bieten Angehörigen, Nachbarn und Freunden die Möglichkeit aktiv das Leben mitzugestalten.

Bildergalerie



Qualitätsprüfung

Mit dem "Gesetz zur strukturellen Weiterentwicklung der Pflegeversicherung" (Pflege-Weiterentwicklungsgesetz) vom 28. Mai 2008 wurde erstmalig die Möglichkeit geschaffen, die Leistungen der ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen sowie deren Qualität für Pflege­bedürftige und ihre Angehörigen verständlich, übersichtlich und vergleichbar im Internet sowie in anderer geeigneter Form zugänglich zu machen.

Die Prüfungen finden - im Gegensatz zu früher - nun generell unangemeldet statt.

Zur einheitlichen Bewertung der Prüfergebnisse haben sich der GKV-Spitzenverband, die Sozialhilfeträger und die maßgeblichen Vertretungen der Pflegeeinrichtungen und -dienste für eine Bewertungssystematik (§ 115 Abs. 1a Satz 6 SGB XI) nach Noten entschieden. Noten kennt jeder aus seiner eigenen Erfahrung. Jeder weiß, was eine Eins oder eine Fünf bedeutet.

Die aktuellen Prüfergebnisse unserer Einrichtung, finden Sie auf der Übersichtseite des Altenhilfebereichs.

Kontakt

Ich interessiere mich für

Den Kontakt nehme ich auf als

Erläutern Sie bitte kurz Ihr Anliegen

Meine Kontaktdaten

Anfahrt

X

Right Click

No right click